Wie vor 1000 Jahren...

... ging es beim Sommermarkt in Haithabu zu, der vom 11. bis 13. Juli im Wikinger Museum Haithabu stattfand. Über 5000 Besucher kamen bei strahlendem Sonnenschein zu den Häusern im Siedlungswall. Nicht nur Korbflechter, Färber, Schneider und Schmiede boten ihre handwerklichen Fähigkeiten an, in kleinen Gruppen konnte man sich auch von dem Wikingerboot „Sigyn“ über das Haddebyer Noor segeln lassen und so experimentelle Archäologie hautnah erleben. Zwar weiß man aus den Ausgrabungen sehr genau, wie die Bootsrümpfe der Wikinger gebaut waren, aber über die Segel und wie sie getrimmt wurden, ist weit weniger bekannt.  

Weitere Informationen und eine Bildergalerie findet Ihr unter sommermarkt-haithabu.de...